Forum: „Moerser Stadtgespräche“

VDSL-Ausbau in Moers und die anschliessende Ernüchterung (200 Angeklickt)

Mit großer Freude wurde die Pressemitteilung der Stadt Moers vom 24.07.2017 aufgenommen. Diese Pressemitteilung bestätigte auch nach unzähligen Terminverschiebungen die Angaben der Telekom. (https://www.moers.de/de/aktuelles/auf-die-ueberholspur-wechseln-schnelles-internet-in-moers/)

Die große Ernüchterung kam dann, als mein VDSL-Auftrag am vereinbarten Termin nicht durchgeführt wurde. Nach Rückfrage wurde mir eine Auftragsstornierung seitens Telekom bestätigt.

Nach ewigen Telefonaten und mehreren Besuchen im Telekom-Shop wurde mir leider bestätigt, dass ich aufgrund eines fehlenden Ports im Outdoor DSLAM keinen VDSL-Anschluss erhalten werde. Willkommen in der digitalen Steinzeit bzw. vielmehr: Ich bleibe in der digitalen Steinzeit. Langsamer wäre wahrscheinlich nur noch ein Internetzugang über Modem oder ISDN.

Wird die Stadt den Ausbau bzw. die Lückenschliessung in der VDSL-Versorgung vorantreiben?

Wieso sind nicht alle Haushalte in genügender Reichweite der Verteilerkästen angeschlossen? Warum sollte man auch eine so teure LineCard für VDSL mit nur 2,3 oder 4 Kunden bestücken, wenn diese noch Platz für mehr Kunde bietet..... Ein Schelm wer böses dabei denkt....

Beitrag von derMaddin vom 31.08.2017, 20.34h

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Spamschutz

Bitte geben Sie die Lösung der Rechenaufgabe in das Eingabefeld ein.
Damit werden Spamprogramme, die versuchen, dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.

Was ist das Ergebnis von 23 plus 22?

Teilen Sie uns bei:

.