Forum: „Moerser Stadtgespräche“

Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (1215 Klicks)

Moerser sollen für Millionen-Loch blechen
25.09.2014 | 06:00 Uhr
Moerser sollen für Millionen-Loch blechen

Moers. Loch an Loch, und hält doch – schön wär’s. Der Haushalt der Stadt Moers weist aktuell wieder mal mehr Miese auf, genauer gesagt 8,5 Millionen Euro. Da heißt es eisern sparen oder an der Steuerschraube drehen. In Moers wird lieber an der Grundsteuer gedreht, was jeden Haushalt 150 Euro im Jahr kosten wird.

Die schlimmste Nachricht ist keine Überraschung mehr. 7,6 Millionen Euro Bilanzmiese darf Moers 2015 laut Stärkungspakt machen, der gestern vorgelegte Haushaltsentwurf weist allerdings 16,1 Millionen auf. Über das zusätzliche 8,5 Millionen-Euro-Loch informierte die NRZ schon vor Wochen, als durchsickerte, dass die Finanzlage der Stadt sich noch mal drastisch verschärft hat. Hauptsächlich durch Personalkosten. Was anders ist als in all den Vorjahren der Konsolidierung, Kompensation und Einsparung: Kämmerei und Bürgermeister machen erst gar keine Anstalten, konkrete Härten nach dem Rasenmäherprinzip zu benennen. Im Gegenteil: Die Erhöhung der Grundsteuer B von 490 auf 745 Hebesatzpunkte soll es fast im Alleingang richten.
Finanzen
Altersvorsorge: Bringt nichts, mache ich später – Es gibt viele Gründe, jetzt nicht an die Zukunft zu denken. Clevere Menschen machen es anders-
herum: Sie starten jetzt und haben später weniger Sorgen. Wie man richtig vorsorgt? Dafür haben die Experten von der Sparkasse einige gute Tipps.

Keine Liste der Grausamkeiten, keine Alternativvorschläge. Die Botschaft an die Politik laut Kämmerer Thoenes: „Wir können nicht sagen, wir halten alles und machen noch etwas Neues.“ Es gebe genau zwei Möglichkeiten: Entweder wie hier vorgeschlagen, den Bürger zur Kasse zu bitten oder zu sparen, Standards zu senken. Das favorisiere die Kämmerei zwar, allein: Sie schlägt es nicht vor. Warum, versucht Bürgermeister Christoph Fleischhauer zu erklären: „Ich glaube, der Prozess ist in den Köpfen der Politiker noch nicht ganz angekommen. Spätestens 2016 geht es ohnehin ans Eingemachte.“ Für eine erneute kleinteilige Streichdebatte sei die Zeit zu kurz gewesen.
Standards senken

Fakt ist: Würden alle freiwilligen Leistungen wegfallen – etwa Zuschuss Schlosstheater oder Moers Festival, Zuschüsse für Sozialeinrichtungen – spart die Stadt einmalig maximal 14 Millionen Euro und wäre auch nicht aus dem Schneider. Also müsse man ans Personal, Standards senken. „Und auf die müssen wir uns nachhaltig einigen“, erklärt Thoenes. „Wollen wir zulassen, dass Bürger eine Stunde lang auf ihren Ausweis warten müssen? Brauchen wir eine prämierte Bibliothek?“ Städte, die im Stärkungspakt zu den Geberkommunen gehörten, hätten niedrigere Standards als das verschuldete Moers. Thoenes: „Die Bezirksregierung zieht die Zügel an. Wenn wir den Plan nicht einhalten und zum Beispiel freiwillige Leistungen nicht durch freiwillige Leistungen kompensieren, können wir die Landesmittel abschreiben.“ Das wären allein für 2015 10, 2 Millionen Euro.

Übrigens: Ausgehend von einem Normalhaushalt in Eigentum oder Mietverhältnis müssen die Moerser bei der geplanten Erhöhung der Grundsteuer B mit einer jährlichen Mehrbelastung von immerhin 150 Euro rechnen.

Moerser sollen für Millionen-Loch blechen | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
[www.derwesten.de]

Beitrag von TNO vom 20. Oktober 2014 15:06

Thema geschrieben von Datum/Zeit
Grundsteuer B soll erhöht werden (3333 Klicks) TNO 20.10.14 14:58
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (951 Klicks) TNO 20.10.14 15:05
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (1215 Klicks) TNO 20.10.14 15:06
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (956 Klicks) MK 20.10.14 18:44
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (951 Klicks) Schildbürger 02.11.14 08:51
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (1070 Klicks) C 19.01.15 00:43
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (1320 Klicks) noch Moerser 20.01.15 08:56
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (867 Klicks) moerser 89 21.01.15 07:33
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (819 Klicks) Erfolgshascher 21.01.15 09:10
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (1012 Klicks) jion 02.03.15 07:31
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (1118 Klicks) Pressestelle Stadt Moers 03.03.15 13:57
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (865 Klicks) Schildbürger 03.03.15 20:26
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (724 Klicks) Hans 06.03.15 11:46
Re: Grundsteuer B soll erhöht werden (704 Klicks) jion 04.03.15 21:18
Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (786 Klicks) Schildbürger 22.06.15 15:54
Re: Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (787 Klicks) aschnar 23.06.15 11:17
Re: Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (793 Klicks) jion 23.06.15 11:23
Re: Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (756 Klicks) aschnar 23.06.15 13:44
Re: Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (724 Klicks) jion 25.06.15 05:35
Re: Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (694 Klicks) aschnar 25.06.15 10:01
Re: Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (710 Klicks) jion 26.06.15 04:21
Re: Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (924 Klicks) aschnar 30.06.15 13:36
Re: Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (661 Klicks) jion 01.07.15 12:56
Re: Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (821 Klicks) Moerserin 01.07.15 18:09
Re: Grundsteuer B wurde um 50 % angehoben (800 Klicks) jion 06.07.15 11:16
Lösung (746 Klicks) ErklärBär 26.06.15 06:16
Toller Beitrag (1022 Klicks) jion 06.07.15 11:28

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie die Lösung der Mathematikaufgabe ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen.
Frage: Was ergibt 21 plus 18?

Teilen Sie uns bei:

.