Forum: „Moerser Stadtgespräche“

Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Römerstraße (2508 Klicks)

Hallo,

wie viele von euch wissen, gibt es auf der Römerstraße ab der Kreuzung der Essenberger-Straße bis zur Kreuzung mit der Homberger-Straße eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 auf 30. Diese stört den Verkehrsfluss erheblich und bringt sowieso nichts. Am Tag wo sie die Schüler der Gesamtschule schützen soll, steht der Verkehr zu den Stoßzeiten sowieso und am Abend und in der Nacht hält es Autofahrer nur auf, die (wenn sie sich an die Begrenzung halten) weder kommend vom Zubringer oder als Rechtsabbieger von der Essenberger-Straße noch als Linksabbieger von der Essenberger-Straße an der Ampel stehen müssen.

Ich denke der Stadt ist das Problem bekannt und will nur das Geld durch den mobilen Blitzer haben, der jeden morgen dort steht.

Ich fordere eine Aufhebung des Verbots von 19 bis 5 Uhr, da es sonst sein Ziel völlig verfehlt.

Ein Zebrastreifen und 2 Straßenlatern an der Übergehungshilfe wäre übrigens angebracht, da die Menschen die an der Bushaltestelle aussteigen sonst sowieso die Straße andersweitig überqueren.

Liebe Grüße!

Beitrag von Marius vom 07. März 2015 23:48

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie die Lösung der Mathematikaufgabe ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen.
Frage: Was ergibt 7 plus 18?

Teilen Sie uns bei:

.