Forum: „Moerser Stadtgespräche“

Polizei schießt auf psychisch kranken Asylanten (1553 Klicks)

Die Polizisten haben aus meiner Sicht recht sich zu verteidigen. Ständig die Frage nach der Verhältnismäßigkeit ist doch das Letzte. Wer hierher kommt und Asyl haben will, hat sich absolut gewaltfrei zu verhalten. Jegliche kriminelle Handlung muss mit null Toleranz bestraft werden. Es darf für die ach so armen Flüchtlinge keine Mitleidsbestrafung geben. So etwas verlangen nur Schwachköpfe, die die Folgen und Konsequenzen nicht überschauen. [www.rp-online.de]

Beitrag von Schultze vom 20. Oktober 2016 20:01

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie die Lösung der Mathematikaufgabe ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen.
Frage: Was ergibt 3 plus 4?

Teilen Sie uns bei:

.