Forum: „Moerser Stadtgespräche“

Re: Fahrraddiebstahl Samstag Mittag 30.12.2017 am Kö? (419 Klicks)

Dann muss man seine Personalien angeben, also auch den Wohnsitz, damit die Straftäter es einfach haben später mal vorbeizuschauen. Wer macht so etwas? Das Fahrrad stand einen Tag später noch da, also haben die Diebe aufgegeben oder es kam die Polizei. Es sind einige Personen weitergelaufen und haben auch nicht reagiert. Das ist verständlich und ihre AfD Propaganda Beschimpfung kann nur auf die Intelligenz eines Gutmenschen Teelicht Niveau basieren. Wenn Diebe es nicht mal am hellichten Tag scheuen in aller Öffentlichkeit ein Rad zu stehlen, dann muss man nicht sein Leben riskieren. Wer nichts zu verlieren hat ist zu allem fähig.

Beitrag von Schildbürger vom 03. Januar 2018 16:23

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie die Lösung der Mathematikaufgabe ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen.
Frage: Was ergibt 3 plus 4?

Teilen Sie uns bei:

.