Forum: „Moerser Stadtgespräche“

Re: Moerser Raddialog (247 Klicks)

Guten Tag Gandalf,

Einen konkreten Zeitplan für die Veröffentlichung der weiteren Stellungnahmen gibt es leider nicht. Es gibt nur eine Mitarbeiterin, die sich neben einigen anderen Themen um den Radverkehr kümmert. Da kommt es leider immer wieder zu Verzögerungen. Sie möchte aber in diesem Frühjahr fertig werden (ohne Gewähr ;-) ).
Leider besteht aufgrund fehlender Kapazitäten die Zeit, die bereits durchgeführten Maßnahmen in einer Karte darzustellen. Im Rahmen der Vorlage im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt zum Raddialog wird es eine Maßnahmenliste geben, in der auch die bereits umgesetzten Maßnahmen aufgeführt sein werden. Diese Maßnahmenliste kann dann im Rahmen der Einladung zu der Ausschusssitzung im Ratsinformationssystem der Stadt Moers ((www.buergerinfo.moers.de) für jeden öffentlich eingesehen werden.

Zur anderen Frage: Die Stadt Moers hat den politischen Auftrag, die Niederrheinbahn als Bahnverbindung im öffentlichen Personen-Nahverkehr zwischen Neukirchen-Vluyn und Moers zu reaktivieren. Als Alternative, wenn dies nicht zustande kommt, wäre eine Umwandlung in eine Radwegeverbindung denkbar. Zunächst müssen wir aber die Zugverbindung ausloten. Dazu hat es bereits erste Gespräche gegeben.

Beitrag von Pressestelle Stadt Moers vom 20. Februar 2019 16:12

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie die Lösung der Mathematikaufgabe ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen.
Frage: Was ergibt 7 plus 2?

Teilen Sie uns bei:

.