Forum: „Moerser Stadtgespräche“

Re: DSGVO und Corona - Namensliste Restaurant und Cafe (76 Klicks)

An sich ganz einfach. Man trägt dort Unleserliches ein. Ich halte dieses ganze Geschreibsel eh für unzulässig und überflüssig. Wie ist gesichert, dass der Wirt die Daten nach vier Wochen vernichtet? Bekomme ich darüber die mir zustehende Bestätigung? Wie ist gesichert, dass meine Daten nicht missbraucht werden (wie schon vorgekommen, wo ein Gast durch die Bedienung später belästigt wurde). Hier wird in nicht unerheblicher Menge neuer Müll produziert.

Beitrag von peso vom 05. Juni 2020 12:39

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie die Lösung der Mathematikaufgabe ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen.
Frage: Was ergibt 11 plus 19?

Teilen Sie uns bei:

.