Forum: „Moerser Stadtgespräche“

Re: Grafschafter Rad- und Wanderweg (50 Klicks)

Vielen Dank für die beantwortung meiner Fragen!
Der Rückschnitt ist tatsächlich erfolgt, die Ausführung durch die ENNI war aber eher mangelhaft. Ich kann nicht verstehen wie man so halbherzige Arbeit abliefern kann und dies von der Stadt toleriert wird. Es kann doch nicht so schwer sein die Vegetation bis über den Randstein zurückzuschneiden, nahezu überall findet sich noch überwachsendes Gras auf dem Radweg. Wenn schon nur so selten im Jahr zurückgeschnitten wird bringt es nichts, seitlich so wenig wegzuschneiden, dass es in ein bis zwei Monaten genau so aussieht wie zuvor.

Könnten Sie mir einen konkreten Ansprechpartner der Stadt in Sachen Radverkehr nennen welchen man in solchen Fällen wie dem obigen künftig kontaktieren könnte?

Vielen Grüße

Beitrag von ImpedanzOperator vom 28. Juni 2020 20:26

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie die Lösung der Mathematikaufgabe ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen.
Frage: Was ergibt 5 plus 16?

Teilen Sie uns bei:

.