Forum: „Moerser Stadtgespräche“

Re: Moers bekommt intelligente Straßenbeleuchtung? (160 Klicks)

Es wäre sehr schön, wenn nach Monaten die erste und die zweite Straßenbeleuchtung "Am Burgfeld", kommend vom "Siedweg", erneurt wird.

Ist ja nicht so, dass da eine Unterführung ist und es eine sehr uneinsichtige Gefahrenstelle ist.
Gerüchteweise wird bei Enni jemand dafür bezahlt von unserem Geld, damit sowas nicht passiert. Jetzt über zwei Monaten hat sich noch nichts getan, trotz angeblicher Kontrollen seitens Enni.

Bei einer ist der ganze Laternenmast durchgerostet und bei der anderen geht "nur" das Licht nicht an. Das ist Moers. Am besten schafft ihr alle Laternen ab, dann ist alles gleichmäßig dunkel nachts.

Aber bloß nicht die Bank ersetzten an der Waldstrasse, lieber einen Radarwagen an die Stelle setzten, vielleicht ist ja dann bald Geld da für eine neue Bank an der Stelle wo die letzten 40 Jahre eine Bank stand.

Stadt Moers tut doch mal was für uns Asberger und Schwafheimer und Besucher des Sees.

Beitrag von Schwafheimer vom 23. September 2020 09:42

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie die Lösung der Mathematikaufgabe ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen.
Frage: Was ergibt 8 plus 15?

Teilen Sie uns bei:

.