Forum: „Innenstadt-Pläne“

"Kindermuseum Altlantis" nach Moers holen (3644 Angeklickt)

Sehr geehrter Herr Bürgermeister! Sehr geehrte Herren aus zuständigem Dezernat, Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung!

Wie aktuell aus Presse, Funk, Fernsehen und Internet zu erfahren ist, erwägen die Betreiber des Atlantis Kindermuseum in Duisburg über einen Umzug in eine andere Stadt nachzudenken, falls ihren Anforderungen nicht entsprochen wird:

„Das ATLANTIS braucht mehr Platz!

Noch ist der Wehrhahnspeicher das Zuhause des ATLANTIS Kindermuseums, aber langsam wird es aus vielen Gründen zu eng. Wir möchten mehr als nur zwei Schulklassen gleichzeitig, die Möglichkiet geben das CleverLab zu besuchen.. Viele tolle Wechselausstellungen konnten nicht realisiert werden, da die Türen des Wehrhahnspeichers nur zwei Meter breit sind. Auch die Anreise möchten wir unseren Besuchern erleichtern: Mit einer besseren Anbindung an den ÖPNV und vielen Parkplätzen für Busse und PKW in direkter Nähe zum Kindermuseum. Alle diese Probleme können mit einem Umzug des ATLANTIS ins TAM gelöst werden.“

Quelle: [www.kindermuseum.de]

Um diese sich nun bietende einmalige Chance zu nutzen, schlagen wir vor, dass sich die Verwaltung, analog zu den seinerzeitigen Bemühungen zur Ansiedlung von Playmobil an der Stadtgrenze, um eine mögliche Ansiedlung des ausgezeichneten Atlantis Kindermuseum auf Moerser Gebiet intensiv bemüht.

Moers, als die Drehscheibe am linken Niederrhein, hat u.E. das Potential dieser hervor- und herausragenden Einrichtung ein Angebot zu machen, zumal dies auch optimal zu dem sich bildenden Leitbild Moers 2020 (u.a. Familienfreundliche Stadt) und der sich konstituierenden Moers Marketing GmbH passt.

Deshalb schlagen wir vor, eine umgehende Prüfung zu veranlassen und umgehend eine so aussagekräftige wie einnehmende Bewerbung zum Umzug des Atlantis Kindermuseum nach Moers abzuliefern.

Claus Peter Küster
FBG Frak.vors.

Menschen machen Moers

Beitrag von Claus Peter Küster vom 02.10.2007, 07.59h

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Spamschutz

Bitte geben Sie die Lösung der Rechenaufgabe in das Eingabefeld ein.
Damit werden Spamprogramme, die versuchen, dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.

Was ist das Ergebnis von 24 plus 22?

Teilen Sie uns bei:

.