Forum: „Innenstadt-Pläne“

Re: Wahnsinn in Moers (1520 Klicks)

Werter "Moerser Bürger mit Bürgerwille"!

Die Beschlüsse zum Tempo 30 wurden im Rat einstimmig gefasst und Sie sind der erste, der etwas dagegen hat. Gut, dass wir nun mal endlich Gegenwind bekommen, das gehört zur Demokratie.

Ich bin mal dann auf die Reaktion(en) gespannt wenn, wie auf der Korn- und am Wochenende auf der Hülsdonkerstraße geschehen, urplötzlich ein Auto wg. überhöhter Geschwindigkeit sich überschlägt und auf dem Dach vor Ihre Haustür rutscht...
Neuer Wall: Wir haben die Verwaltung gebeten, die Hinweisschilder mit entsprechenden Pfeilen zu versehen und diese durch den alt bekannten Papp-Polizisten noch zu verdeutlichen.
Ergebnis: Ablehnung der Verwaltung (den umfangreichen Schriftverkehr stellen wir gerne zur Verfügung). Auf jeden Fall ist diese Lösung wesentlich billiger, als eine Kamerainstallation im fünstelligen Euro-Bereich. Jedoch nehmen wir gerne, wie schon mehrfach erfolgreich praktiziert, gute Vorschläge auf, um diese in Ihrem Namen dem Rat vorzuschlagen. Oder sie stellen einen anonymen Bügerantrag.
Linksabbiegen: Das wurde bis heute einfach gemacht (oft auch durch die von Ihnen erwähnten Ortsunkundigen) und hat bisher zu keinen Problemen geführt. Jetzt wird es einfach nur legal und man erspart auch unserern Besuchern das Knöllchen.
Kreisverkehr: Ist u.a. Bestandteil unseres Wahlprogramms 2004. Das haben wir bereits mehrfach vorgeschlagen und ist abgelehnt worden. Vielleicht auch weil zu wenig "Moerser Bürger mit Bürgerwille" sich wie Sie dankenswerter Weise mal öffentlich äußern.
Weitere abgelehnte Kreisverkehre: In Asberg beim neuen LIDL. Beim Krankenhaus Bethanien. Übrigens: Auch die Nachfragen und Anträge zur Grünen Welle wurden abgeschmettert.
An uns mag es bestimmt nicht liegen.

Beste Grüße

Claus Peter Küster

Menschen machen Moers

Beitrag von Claus Peter Küster vom 10. Dezember 2007 10:37

Antworten

Beitrag verfassen

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen folglich ausgefüllt werden.

Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie die Lösung der Mathematikaufgabe ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen.
Frage: Was ergibt 19 plus 11?

Teilen Sie uns bei:

.